Atari VCS 2600


Fakten:

Die VCS 2600:

Atari konnte große Gewinne mit Spielen wie Pong verzeichnen. Auch Pong Konsolen für den Heimgebrauch waren schon erhältlich.

Nach diesen Erfolgen brach Atari verständlicherweise nicht die Neuentwicklung von Spielekonsolen ab. Unter Projektleiter Jay Minter wird ein neues Projekt namens "Stella" ins Leben gerufen.

Beim Verkaufsstart im Dezember 1977 waren nur 9 Spiele für die VCS (Video Computer System) erhältlich, darum stieß sie auf eher wenig Anklang. Auch in den nächsten zwei Jahren kamen insgesamt nur 12 neue Module auf den Markt. Trotzdem konnte Atari dank großer Finanzspritzen von der neuen Firmenmutter Warner Communications weiter produzieren.

Doch dann brachte Atari den Spielhallen-Hit "Space Invaders" für die VCS raus und die Verkaufszahlen stiegen stark an.

Das war natürlich motivierend für Atari, und die VCS wurde immer wieder umgestylt. Die Technik wurde allerdings nur wenig verändert.

In den folgenden Jahren konnte Atari insgesamt über 25 Mio. Spielekonsolen verkaufen und erwirtschaftete damit einen Bruttogewinn von ca. 5 Milliarden Dollar.

Im Jahre 1983 begann dann plötzlich ein Videogame-Crash und Atari musste große Einbussen verzeichnen. Als dann Nintendo Neuigkeiten auf den Spielmarkt brachte, ging es wieder bergauf für Konsolen-Anbieter. Auch Tramiel nutzte diesen Aufschwung und versuchte, seine Konkurrenz auszustechen. Er steckte die alte Technik in ein neues, kleineres Gehäuse und verkaufte sie unter dem Namen "VCS 2600 Jr. (Junior)" zu einem Spottpreis von nur 50$ pro Gerät. Ein zusätzliches Argument für die VCS war das weltgrößte Spielangebot.

Auch andere Firmen begannen wieder, Spiele für die VCS zu entwickeln. Für ein besseres Gameplay wurden der VCS statt der zwei Joysticks nun zwei Joypads beigelegt.

Bald war auch eine Tastatur sowie eine Kopierstation erhältlich. Auf diese Weise konnte man seine Konsole zu einen kleinen Computer ausbauen.

Bis 1991 wurde die VCS 2600 Jr. noch hergestellt, erst dann wurde die Produktion wegen Geldmangel gestoppt. Trotzdem ist sie die erfolgreichste Konsole, die es je gab, insgesamt wurde sie 14 Jahre lang hergestellt.