Centipede


Das Spiel Centipede:

Centipede ist einer der bekanntesten Atari Klassiker. Es brachte der Firma Atari schon in früher Zeit viel Geld ein. Es wurden sogar Meisterschaften ausgetragen. Natürlich gibt es Centipede auch für den PC und der Playstation.

Hintergrund:

In dem Spiel geht es um eine virtuelle Insektenwelt. Die Königin, Centipede, wacht alle 100 Jahre durch eine Sonnenfinsternis auf. Schlechtgelaunt trommelt sie ihre Insektentruppe zusammen, um einen Angriff gegen das benachbarte Dorf zu planen. Dort residiert das Volk der braven und netten Wees. Nur einer wagt es, das angreifende Insektenvolk zu bekämpfen - und das ist natürlich der Spieler selbst.

Gameplay:

In der klassischen Version bewegt der Spieler einen senkrecht aufgestellten Raumgleiter am unteren Bildschirmrand hin und her und versucht die von oben angreifenden Insekten abzuwehren. Das Schwierige daran ist, dass er die Raupen nicht mit einem Treffer zerschießen kann, denn die Raupe lässt sich, ähnlich wie ein Regenwurm, nur in kleine Stücke schießen. Diese müssen wiederum vom Spieler abgeschossen werden. In der klassischen Version können auch zwei Spieler zusammen versuchen, den Insekten den Garaus zu machen.

Die aufgepeppte Version von Hasbro hat dasselbe Spielprinzip. Doch wird die virtuelle Insektenwelt nun in 3D-Grafik präsentiert. In 5 verschiedenen Welten und 23 unterschiedlichen Levels muss der Spieler sein Können unter Beweis stellen, indem er die zum Teil sogar neuen Charaktere mit seinem Raumgleiter abschießt.